iPad.jpeg
Digitales Lernen
iPads

Seit 2020 verfügt die Johannesschule über iPads, die im Unterricht eingesetzt werden. Die Kinder werden somit an den Umgang mit diesen Geräten herangeführt und lernen unter anderem das Lernprogramm Anton kennen, mit dem sie an den iPads arbeiten und ihre Fertigkeiten z.B. in Deutsch und Mathematik trainieren können.

Antolin

An der Johannesschule nutzen wir das Onlineprogramm Antolin, um die Kinder zum eigenständigen Lesen anzuregen

und sie in der Entwicklung ihrer Leseidentität zu unterstützen.

Den Schülerinnen und Schülern werden etwa zehn Quizfragen zu verschiedenen Kinder- und Jugendbüchern gestellt.

Diese können die Kinder online beantworten, nachdem sie sich in ihrem individuellen Mitgliedskonto, das zuvor von der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer erstellt wurde, angemeldet haben. Das Ergebnis wird im Schülerkonto gespeichert.

Die gesammelten Punkte werden mit einer Urkunde belohnt.

Anton

Anton ist eine interaktive Lernapp für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 10. Klasse. Sie enthält grundlegende Übungen zu den jeweiligen Fächern, die sich an den Lehrplänen orientieren und jeweils in Klassenstufen sortiert sind. Derzeit gibt es Themen in Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Musik und Deutsch als Zielsprache (DaZ). Die Nutzung der App ist kostenfrei.

Nachdem sich die Lehrkraft angemeldet hat, lässt sich eine Klasse einrichten und eine Liste mit Anmeldecodes für die Schülerinnen und Schüler erstellen. Zudem können bestimmte Übungen für eine gesamte Klasse zugeteilt werden,

sodass sich die App besonders als Begleitung zum Unterricht sowie als Vertiefung des Unterrichtsstoffes eignet.

Der Fortschritt der Schülerinnen und Schüler kann von der Lehrkraft eingesehen werden. Da die Schülerinnen und Schüler selbst keine E-Mail oder weitere Daten angeben müssen, ist die App generell sehr datenschutzfreundlich und verarbeitet wirklich nur die Daten, die sie zur Ausübung ihrer Funktionen benötigt.